Dr. Andrea Querfurt

Qualifikationen

  • Promotion zur Dr. phil. im Fach Soziologie (Themengebiet: Migration/Integration, Erwachsenenbildung)
  • Master in Friedens- und Konfliktforschung (Schwerpunkte: Konfliktbearbeitung, Mediation)
  • Diplom in Sozialwissenschaften (Schwerpunkte: Soziologie, Sozialpsychologie, Arbeitsrecht, Volkswirtschaftslehre)
  • Ausbildung zur systemischen Beraterin am Norddeutschen Institut für lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Bremen (DGSF)
  • Ausbildung zur Mediatorin an der a.k.demie – Mediation und Training, Bremen (BMeV)
Dr. Andrea Querfurt

Mehrjährige Erfahrungen in der

  • (interkulturellen) Mediation in Gruppen und Teams, Vereinen, Kleinunternehmen, bei Paaren
  • systemischen Beratung von Einzelpersonen und Paaren (Burnout, Grenzen, bedingte Autonomie)
  • universitären Forschung und Lehre, u.a. in internationalen und interdisziplinären Forschungs- und Promotionskollegs in Oldenburg und Bielefeld
  • Beratung und im Coaching von Studierenden und Promovierenden (Entscheidungsfindung, Motivation, Vereinbarkeit von Beruf und Privatem)
  • Standorte sondieren und Perspektivenvielfalt generieren
  • Zwänge erkennen und Wahlfreiheiten schaffen
  • Grenzen wahren und Verbindungen herstellen
  • den körperlichen ‚Eigensinn’ als Erkenntnismedium nutzen

Wissen & Können

Persönliches

  • keine echte Bremerin, aber aus Überzeugung
  • gerne am, unter und auf dem Wasser – wassertrinkend
  • immer auf der Suche nach dem Sozio-Logischen in der Psyche und dem Psycho-Logischen in der Gesellschaft
  • frei nach Ludwig Wittgenstein: Manchmal muss man die Leiter wegwerfen, nachdem man auf ihr hinaufgestiegen ist.